zur Startseite

Mashhad 2005 (Provinz Khorasan, Iran)

September 2005

zurück
Großbild  
05. September 
Der Saba Lux Train  benötigt für die 1533 km Strecke ...
Großbild  
05. September 
... von Maragheh über ...
Großbild  
05. September 
... Tehran nach Mashhad ...
Großbild  
05. September 
... ungefähr 24 Stunden ...
Großbild  
06. September 
... und ist äußerst komfortabel.
Großbild  
06. September 
Zwei Stadtpläne ...
Großbild  
06. September 
... von Mashhad.
Großbild  
06. September 
Ein Stammkunde der Pizzeria Dalya.
Großbild  
06. September 
Wandgemälde über dem Eingang zu einer Wasserpfeifenbar.
Großbild  
07. September 
Konspirative Sitzung in der Lobby des Farid Hotels.
Großbild  
07. September 
Zu Mittag im Restaurant Ehsan.
Großbild  
07. September 
Am Abend zu Gast auf einer Hochzeit.
Großbild  
08. September 
Erholungspause nach Einkäufen in der Eisbar.
Großbild  
08. September 
Spätabends zu Besuch: Innerhalb weniger Minuten ist das Nötigste aufgetischt und es folgt noch mehr.
 

 

Ausflug
zu zwei
Mausoleen

(Mashhad) 
9. September
Besuche von Mausoleen an einem Freitag sind auch bei den Einwohnern Mashhads äußerst beliebt, so daß sich bereits in den Vormittagsstunden ein merklicher Andrang einstellt. Der Ausflug führt zunächst zum Grab von Khajeh Abasalt, das etwa 20 km westlich der Stadt auf dem Weg nach Neyshabour von einem weitläufigen Mausoleum beherbergt wird. 
Das zweite Ziel ist die Emamzadeh Naser Va Yaser  bei Torghabeh. In diesem Mausoleum befinden sich die Schreine von Naser  und Yaser, die Söhne von Imam Musa Kazem  und einem der Brüder Imam Rezas  sind. Landläufig wird angenommen, daß Wünsche der Besucher in Erfüllung gehen. Hierin mag der Grund liegen, warum bereits zur Mittagszeit das Mausoleum von Besuchern eng umlagert ist.
Mausoleum Khajeh Abasalt (Mashhad)
Mausoleum Naser Va Yaser (Mashhad)
 

 
Großbild  
10. September 
Fliesenbild in einem Kaufhaus.
Großbild  
10. September 
Ortstypische Melonen im Angebot.

Letzte Änderung am 10.09.2005 MZ zurückzur StartseiteOrient Search zum Seitenbeginn