zur Startseite

Yazd (Iran)

September 2001

zurück
Großbild  
12. September 
353 km nachmittags mit dem Zug 2. Klasse von Kerman nach Yazd: Fertig zur Abfahrt.
Großbild  
12. September 
Durch die Wüste hinter Kerman.
Großbild  
13. September 
Durch die Straßen von Yazd ...
Großbild  
13. September 
... vorbei an einer Bäckerei.
 

 

Freitagsmoschee

(Yazd) 
13. September
Die Freitagsmoschee  in Yazd ist bekannt für ihren vollständig fliesenverzierten Eingang mit seinen beiden schlanken Minaretten. Sie hat das höchste Moscheeportal des Irans und gilt zudem als das am besten erhaltene Bauwerk aus der Zeit um das Jahr 1400. Die Moschee wurde an der Stelle eines Feuertempels  errichtet. Freitagsmoschee (Yazd)
 

 
Großbild  
13. September 
Die Takieh-ye Amir Chaqmaq ...
Großbild  
13. September 
... ihre Minarette ...
Großbild  
13. September 
... und die hervorragende Sicht ...
Großbild  
13. September 
... von der Aussichtsplattform.
Großbild  
13. September 
Nachts ...
Großbild  
13. September 
... vor der ...
Großbild  
13. September 
... Takieh-ye Amir Chaqmaq.
Großbild  
14. September 
Teepause im Hamam-e Khan.
Großbild  
14. September 
Spätnachmittags und ...
Großbild  
14. September 
... nachts am Dr. Beheshti Platz.
Großbild  
15. September 
316 km mit der Kooperative Nr. 2 von Yazd nach Isfahan.
Großbild  
15. September 
Vor der Abfahrt im Super Deluxe  Bus.

Letzte Änderung am 15.09.2001 MZ zurückEnglish versionzur StartseiteOrient Search zum Seitenbeginn